kjm-online.de: KJM veröffentlicht Kriterien für die Anerkennung von Jugendschutzprogrammen

jugendschutz.net

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat in ihrer gestrigen Sitzung in München Kriterien für die Anerkennung von Jugendschutzprogrammen verabschiedet, die ab sofort auch unter www.kjm-online.de (Rubrik: Jugendschutz in Telemedien) abrufbar sind. "Ziel der KJM ist es, damit die Entwicklung von Jugendschutzprogrammen zu befördern" so der KJM-Vorsitzende Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring. Sie können Eltern eine Möglichkeit an die Hand geben, Kindern je nach Altersstufe geeignete Internetangebote freizuschalten und ungeeignete zu blockieren.