spiegel: Millionen Minderjährige tricksen Facebook aus

jugendschutz.net

Facebook ist für sie tabu, doch sie melden sich trotzdem an: Knapp 7,5 Millionen Facebook-Nutzer in den USA sind jünger als 13 Jahre. Das besagt eine Studie im Auftrag des Magazins "Consumer Reports". Das Problem: Sie alle verstoßen gegen die Regeln des Netzwerks. Denn anmelden dürfen sich laut den allgemeinen Geschäftsbedingungen nur Nutzer, die mindestens 13 Jahre alt sind. Die Auftraggeber der Studie sehen darin ein großes Risiko: Eine Million minderjährige Mitglieder seien bereits auf der Seite gemobbt, belästigt oder sogar bedroht worden, mahnen die Erwachsenen. [...]

Das deutsche Angebot SchülerVZ versucht, zumindest auf diesem Gebiet gegenüber dem Konkurrenten Facebook gut dazustehen. Die Nutzer (sie müssen laut Nutzungsbedingungen mindestens zwölf Jahre alt sein) werden nur über eine Einladung von einem anderen Mitglied aufgenommen. Die Profile sind bei einer Neuanmeldung standardmäßig auf die höchste Privatsphäre-Einstellung gestellt. Für Suchmaschinen sind die zurzeit angemeldeten fünf Millionen Profile nicht erreichbar. [...] Die Betreiber des SchülerVZ entsprechen damit bereits vielen Vorgaben einer Selbstverpflichtung, die von der EU-Kommission entwickelt worden ist.