welt.de: 20 Schülerinnen Opfer von Porno-Mobbing im Netz

jugendschutz.net

Rund 20 Schülerinnen des Gymnasiums in Konz (Kreis Trier-Saarburg) sind im Internet mit pornografischen Bildmontagen gemobbt worden. Ihre beim sozialen Netzwerk Facebook eingestellten Fotos wurden von einem Unbekannten heruntergeladen und durch Nachbearbeitung mit pornografischen Details versehen, wie eine Sprecherin der Polizei am Freitag auf dapd-Anfrage sagte. Anschließend machte der Täter die Bilder auf einer Facebook-Seite öffentlich.