heise: Microsoft und Facebook vereint gegen Kinderpornografie

jugendschutz.net

Ein Verfahren, das Microsoft schon seit längerem bei SkyDrive und Bing einsetzt, wird in Zukunft auch Facebook verwenden, um Bilder mit Kinderpornographie zu identifizieren. Microsoft hat die PhotoDNA-Technik gemeinsam mit dem Dartmouth College entwickelt und 2009 dem US-amerikanischen National Center for Missing and Exploited Children (NCMEC) überlassen.