zeit.de: Kinder im Internet - Immer mehr Vorschüler surfen

jugendschutz.net

Kinder nutzen das Internet früh und häufig - und ihre Eltern machen sich deshalb wenig Sorgen. Das ergab die Studie KidsVerbraucherAnalyse.

Für Kinder in Deutschland gehört das Internet immer mehr zum Alltag. Drei Viertel aller 6- bis 13-Jährigen waren 2011 schon mindestens einmal online, ergab die Studie "KidsVerbraucherAnalyse". 2010 seien es erst knapp 67 Prozent, 2009 nur etwa 59 Prozent der Kinder dieser Altersgruppe gewesen. Ein Drittel aller Kinder zwischen 6 und dreizehn Jahren surft inzwischen jeden Tag im Internet.

Erstmals wurden in diesem Jahr auch die Vier- und Fünfjährigen befragt. Von ihnen nutzte fast jedes fünfte Kind (18 Prozent) das Internet.