relevant.at: Info-Kampagne über die Gefahren im Internet

jugendschutz.net

Österreichische Eltern unterschätzen die Online-Risiken ihrer Kinder [...]. Salzburgs Jugendreferentin Landesrätin Tina Widmann startet nun eine Präventionskampagne. Im Mittelpunkt der Kampagne steht der Spot "Sei ein User mit Hirn, biete den Tätern die Stirn". Er führt den Jugendlichen drastisch vor Augen, wozu unvorsichtiges Chatten im Internet führen kann.

Das Video soll im Social Web (You Tube, Facebook) stark verankert werden und die jungen Internet-User wachrütteln. Laut der Studie hatten bereits 45 Prozent aller österreichischen Kinder mit völlig Fremden im Netz Kontakt, 16 Prozent haben schon Personen getroffen, die sie über das Internet kennengelernt haben.