n-tv.de: Minderjährige in Online-Plattformen schlecht geschützt

jugendschutz.net

Private Daten von Minderjährigen sind in sozialen Netzwerken oft zu wenig vor Fremden geschützt. Das zeigt ein Test im Auftrag der EU-Kommission. Ausnahmen sind demnach nur Xbox Live und Habbo Hotel. Nur bei Xbox Live und Habbo Hotel lasse sich das persönliche Profil Minderjähriger standardmäßig so einstellen, dass es ausschließlich für Freunde aus ihrer Kontaktliste sichtbar sei.