sueddeutsche.de: Studie - Mobil erreicht das Internet selbst Netz-Muffel

jugendschutz.net

Das Internet wird in Deutschland immer mehr mobil genutzt und erreicht auf diesem Weg auch die "digitalen Außenseiter". Dies geht aus einer von TNS Infratest durchgeführten Studie hervor.

Während im vergangenen Jahr noch vor allem die "digitale Avantgarde" das Netz mit mobilen Geräten wie Smartphones und Tablet Computer unterwegs nutzten, habe es jetzt selbst bei den sehr wenig Internet-affinen Bundesbürgern einen Platz gefunden, teilte die Initiative D21 am Donnerstag mit. [...] Der Anteil der Onliner an der Bevölkerung ist [...] in den vergangenen Jahren von zwei Drittel auf drei Viertel gestiegen.