heise: EU-Minister fordern mehr Anstrengungen beim Löschen von Kinderpornographie

jugendschutz.net

Die Justiz- und Innenminister der EU haben die Kommission und die Mitgliedsstaaten in einem Beschluss (PDF-Datei) am Dienstag aufgefordert, schärfer gegen Bilder sexuellen Kindesmissbrauchs im Internet vorzugehen. Die Kommission fordert der Rat auf, bessere Methoden zum Löschen von Kinderpornographie zu erforschen und die Effizienz bestehender Verfahren zu erhöhen. Auch der Dialog mit der Wirtschaft sei in dieser Hinsicht weiter zu vertiefen.