derstandard.at: Rechte legen Nazi-Leaks lahm

jugendschutz.net

Denial-of-Service-Attacken gestartet - Aktivisten von Anonymous weichen auf nazi-leaks.info aus. Aktivisten von Anonymous haben ein gegen die rechte Szene gerichtetes Enthüllungsportal gestartet. Auf der Website nazi-leaks.net sind unter anderem Listen mit NPD-Spendern sowie Kunden von einschlägigen Versandhäusern veröffentlicht worden. [...] In den vergangenen Tagen, hat die rechte Szene zum Gegenangriff angesetzt und "nazi-leaks.net" mit Denial-of-Service-Attacken eingedeckt. Bei solchen Attacken werden Server gezielt mit Anfragen bombardiert, bis sie wegen Überlastung nur noch langsam funktionieren oder ganz zusammenbrechen.