lmk-online.de: Renate Pepper zur neuen Direktorin der LMK gewählt

jugendschutz.net

Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz hat in ihrer Sitzung vom 13. Februar 2012 mit großer Mehrheit Renate Pepper zur neuen Direktorin der LMK für eine Amtsperiode von sechs Jahren gewählt. Dienstantritt der neuen Direktorin ist der 1. April 2012. In der gleichen Sitzung wurde Harald Zehe ebenso mit sehr deutlicher Mehrheit als Stellvertretender Direktor der Landesmedienanstalt im Amt bestätigt.

Der Vorsitzende der Versammlung, Albrecht Bähr, begrüßte die Wahl der beiden Mandatsträger: "Mit Blick auf die künftigen Ziele der LMK freue ich mich über die erfolgte Wahl und bin zuversichtlich, dass wir die gute Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Gremien zum Wohle unserer Veranstalter, unserer zahlreichen Kooperationspartner und der Medienpolitik auf Landes-, Bundes- und Europaebene nutzen."