spiegel.de: Google muss auf Blog-Beschwerden fix reagieren

jugendschutz.net

Entgegen einem früheren Urteil hat ein britisches Gericht entschieden, dass Google für verleumderische Inhalte in von ihm gehosteten Blogs auch eine Verantwortung trägt. Nämlich ab dem Moment, in dem bei dem Konzern eine entsprechende Beschwerde eingeht.