sueddeutsche.de: Facebook löscht sexistische Einträge nach Protesten

jugendschutz.net

Bilder von Frauen mit Blutergüssen im Gesicht und Vergewaltigungswitze. Bis dato konnten Nutzer auf Facebook solche Inhalte posten, ohne dass sie konsequent gelöscht wurden. [...] Jetzt hat das Unternehmen reagiert und versprochen, seine Richtlinien zu ändern.