mittelbayerische.de: Bushido ruft Kritiker auf den Plan

jugendschutz.net

In den Songs des umstrittenen Rappers geht es um Drogendeals und Gewalt. [...] Auf der Homepage jugendschutz.net werden vier Problemfelder im Bereich deutscher Rapmusik behandelt: Gewaltverharmlosung bzw. Verrohung, sexualisierte, teilweise sexistische Sprache, positive Darstellung von Drogenhandel und -konsum, diskriminierende Aussagen gegenüber Minderheiten wie Homosexuellen, Behinderten oder auch ethnischen Gruppen.
Die Songtexte des neuen Bushido-Albums stehen dem Jugendschutz konträr gegenüber und fallen in viele der aufgezeigten Problemfelder.