abendblatt.de: Schon Zwölfjährige sehen Gewalt im Netz

jugendschutz.net

Der Mord an Lisa Marie B. aus Tornesch wirft immer noch Fragen auf nach dem Warum. Der Täter - gerade mal 16 Jahre alt - hat gestanden, die 18-Jährige von hinten erwürgt zu haben. Die Ermittler stellten zudem fest, dass sich der junge Mann vermehrt Gewaltvideos im Internet angeschaut hat, in denen Frauen gewürgt werden.

Ob und wie dies den Jugendlichen zu seiner Tat bewogen haben könnte, ist reine Spekulation. Tatsache ist jedoch, dass Kinder und Jugendliche ungehindert Zugang zu gewaltverherrlichenden Videos im Netz haben. Aus dem Jahresbericht 2012 von Jugendschutz.net [...] geht hervor, dass Gewaltdarstellungen zunehmend als sogenannte Tasteless- und Rape-Sites über Tauschdienste verbreitet werden.