deutschlandfunk.de: "Pornokompetenz bei Jugendlichen etablieren"

jugendschutz.net

Auf pornografische Inhalte können Jugendliche heutzutage überall treffen. [...] Man dürfe sie damit aber auch nicht alleine lassen, sagt die Pädagogin Katharina Zillmer. Jugendliche sollten zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden lernen. Dabei seien auch die Eltern gefragt. [...] Eine Chance für eine gesetzliche Regulierung von pornografischen Inhalten im Internet zum Jugendschutz sieht sie nicht.