huffingtonpost.de: Vorratsdatenspeicherung muss sein - um Kinderpornografie zu verhindern

jugendschutz.net

Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach hält die Vorratsdatenspeicherung im Kampf gegen Kinderpornographie für unverzichtbar. "Im Netz gibt es keine DNA-Spuren und keine Fingerabdrücke", sagte er der "Passauer Neuen Presse". "Dort, wo das Internet zum Tatraum und Tatmittel wird, bleiben als Ermittlungsansätze oft nur die Verkehrsdaten."