neues-deutschland.de: Berliner NPD-Landeschef erneut verurteilt

jugendschutz.net

Das Amtsgericht Tiergarten sieht es als erwiesen an, dass der NPD-Landesvorsitzende Sebastian Schmidtke für den "Nationalen Widerstand Berlin" (NW-Berlin) tätig war. Der Neonazi hatte das bestritten.

[...] Auf Unterseiten der Homepage von "NW-Berlin" wurden auch sogenannte Feindeslisten geführt, auf der Nazi-Gegner mit Adressen aufgelistet waren, verknüpft mit der Drohung, diesen Besuche abzustatten.