derstandard.at: Wie die Gratisspielbranche lügt und tickt

jugendschutz.net

Ein ehemaliger Marketing-Experte einer Web-Game-Firma blickt hinter die Kulissen. [...] [...] auch Kinder spielen, obwohl die AGBs sie ausschließen. Das Alter wird aber nicht geprüft. Einige Spiele haben extra niedliche Cartoongrafik und sind noch einfacher als andere, sprechen also Kinder gezielt an.