bazonline.de: IS-Terroristen nutzen Schweizer Messenger-Dienst

jugendschutz.net

Die Kommunikation über die Schweizer App Threema lässt sich nicht zurückverfolgen. Deshalb wird sie auch in Handbüchern für Jihadisten empfohlen.