heise.de: Hassbotschaften - Facebook, Twitter, YouTube und Microsoft vereinbaren Verhaltenskodex mit EU-Kommission

jugendschutz.net

Rassistische und fremdenfeindliche Botschaften sollen nicht mehr wie bisher im Internet verbreitet werden können. Dafür wollen die vier IT-Unternehmen sorgen.