sueddeutsche.de: US-Neonazis hetzen mit Klammer-Trick gegen jüdische Journalisten

jugendschutz.net

Amerikanische Nazis schreiben die Namen von jüdischen Journalisten in Klammern. Die Klammern sind eine antisemitische Botschaft. Wer Jude ist, entscheiden die Nazis - auch in einer Erweiterung für den Chrome-Browser. Soziale Netzwerke ignorieren Klammern in der Suchanfrage - der Hass kann deshalb ungestört verbreitet werden.