derstandard.at: Regierung will mit Initiative gegen Hass im Netz sensibilisieren

jugendschutz.net

Die Regierung will nun eine "Initiative gegen Gewalt im Netz" ergreifen und setzt dabei vor allem auf Maßnahmen zu Sensibilisierung und Information. [...] Als konkreter Plan wird im Ministerratsvortrag unter anderem "die Schaffung unbürokratischer Melde- und Anzeigemöglichkeiten" genannt. Zudem sollen "Leitfäden" erstellt werden, die etwa über den Umgang mit Hasspostings informieren und dabei auch speziell die Möglichkeit von Entschädigungen nach dem Mediengesetz betonen sollen.