futurezone.at: Studie - Klarnamen verhindern keine Hasspostings

jugendschutz.net

Eine Studie der Universität Zürich zeigt, dass Hassposter im Netz zu einem großen Teil unter ihrem Klarnamen posten, um sich so Vertrauen zu erarbeiten.