derstandard.at: Auf Facebook - Gerüchte über heimliches Einfliegen von Flüchtlingen

jugendschutz.net

In sozialen Medien kursieren zurzeit Gerüchte, dass die deutsche Bundesregierung nachts heimlich Asylwerber und "Wirtschaftsflüchtlinge" nach Deutschland einfliegen lässt. Für diese Theorie zeichnet der berüchtigte Kopp-Verlag verantwortlich, der rechtsextreme Inhalte verlegen lässt und deshalb auch vom deutschen Verfassungsschutz beobachtet wird.