neues-deutschland.de: Cyber Grooming - Warnung vor Sexualstraftätern im Netz

jugendschutz.net

Das Bundeskriminalamt warnt vor zunehmenden Aktivitäten von Pädokriminellen in sozialen Netzwerken und bei Onlinespielen. Kinder und Jugendliche würden kontaktiert, um sie sexuell zu bedrängen oder gar zu missbrauchen, berichtete die »Welt am Sonntag«. [...]

Nina Lübbesmeyer vom Portal Jugendschutz.net warnte ebenfalls vor der Masche der Pädosexuellen. »Onlinespiele wie Minecraft bergen wie beliebte Kommunikationsplattformen das Risiko sexueller Belästigung und des Groomings«, sagte Lübbesmeyer der »Welt am Sonntag«. Pädokriminelle könnten dort »leicht an die Lebenswelt von Kindern anknüpfen«. Nach ersten Kontaktaufnahmen, »versuchen Täter oftmals, im zweiten Schritt eine private Kontaktmöglichkeit zu den Minderjährigen zu schaffen«.