morgenpost.de: Mediennutzung - Immer mehr Jugendliche gehen mitten in der Nacht online

jugendschutz.net

Immer online, das Smartphone stets griffbereit: In den Schlafzimmern von Jugendlichen piepst und summt es auch in der Nacht regelmäßig. Freunde schicken Nachrichten über Whatsapp, Snapchat und Facebook, Instagram zeigt Bilder, und manchmal verlangt das Mehrspieler-Strategiespiel Clash of Clans eben noch nach einem neuen Highscore: Die sozialen Netzwerke halten die Jugendlichen wach.