heise.de: Reaktion auf Gewaltvideos: Facebook erweitert sein Prüfteam

jugendschutz.net

Facebook will im Laufe eines Jahres 3000 neue Mitarbeiter einstellen, die von Nutzern gemeldete Inhalte kontrollieren. In der Vergangenheit waren immer wieder verstörende Videos zu sehen gewesen, die Facebook erst spät entfernt hat.