welt.de: Deutsches IS-Mädchen aus Sachsen in Mossul aufgegriffen?

jugendschutz.net

In Mossul sollen fünf deutsche Frauen festgenommen worden sein, die sich der IS-Terrormiliz angeschlossen hatten. Darunter befindet sich möglicherweise auch eine 16-jährige Schülerin aus Sachsen. [...] Wie das LKA herausfand, stand Linda W. offenbar über Internet-Chats in Kontakt mit Mitgliedern und Unterstützern der Terrormiliz. Diese Personen sollen die Konvertitin davon überzeugt haben, in das syrische und irakische Kriegsgebiet zu reisen, um sich den Dschihadisten anzuschließen.