express.de: Eltern aufgepasst - Mit diesen Emoji-Codes bestellen Jugendliche bei Snapchat, Whatsapp und Instagram Drogen

jugendschutz.net

Kinder können im Internet vieles tun, von dem ihre Eltern nichts mitbekommen. Gefahren gibt es dabei viele: Cybermobbing, Pornos, Gewalt. Ein weiteres Problem: Drogen. Dealer sind durch soziale Medien heutzutage leicht digital erreichbar. In einer BBC-Dokumentation erklärt ein Mitglied einer der größten Drogenbanden Englands, dass sie sogar drei Viertel ihrer Deals über Snapchat, Facebook und Co. abschließen.