sueddeutsche.de: Umstrittene Löschpraxis - Youtube tilgt Dokumentation von Kriegsverbrechen

jugendschutz.net

Youtube verlässt sich auf künstliche Intelligenz, um die Propagandavideos von Terrororganisationen automatisch zu erkennen und zu entfernen. Teilweise entscheiden Algorithmen selbständig, ob sie Videos löschen.
Tausende Videos, die Kriegsverbrechen aus dem Syrienkonflikt dokumentieren, fielen der Löschpraxis zum Opfer. Mittlerweile hat sich Youtube entschuldigt und einige der Videos wiederhergestellt.