bild.de: Bei zwei von drei Penis-Bildern - Twitter ignoriert sexuelle Belästigung

jugendschutz.net

Eine junge Frau bekam auf Twitter drei Mal dasselbe anstössige Penis-Bild zugeschickt. Ein offenbar männlicher User hatte sich dafür drei verschiedene Konten angelegt. Die Frau meldete die Bilder bei dem sozialen Netzwerk – und bekam drei komplett unterschiedliche Rückmeldungen.