welt.de: Facebook gibt sich ein Grundgesetz gegen Hass

jugendschutz.net

Man sei offen für alle Ideen, sagt Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Aber damit kann er Hassbotschaften in seinem Netzwerk nicht mehr entschuldigen. Ein Expertenrat soll jetzt neue Leitlinien erarbeiten.